Ansgar Mayr und Marc Mehler besuchen Schausteller-Familie Krusig

14.06.2020
Marc Mehler und Ansgar Mayr im Gespräch mit der Schausteller-Familie Krusig (von rechts)
Marc Mehler und Ansgar Mayr im Gespräch mit der Schausteller-Familie Krusig (von rechts)


CDU-Landtagskandidat Ansgar Mayr und Marc Mehler, Vorsitzender der CDU Eggenstein-Leopoldshafen, waren am Samstag auf dem Betriebsgelände der Schausteller-Familie Krusig zu Gast, um sich das Budendorf am Hagsfelder Weg anzuschauen. Die Zufahrtsstraße gehört der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen, während das Firmengelände selbst auf Gemarkung der Stadt Karlsruhe liegt, was an sich schon zu vielen Komplikationen führt, wie Seniorchef Willy Krusig den beiden CDU-Vertretern zu berichten wusste.

Durch die Absage sämtlicher Festivitäten bis in den Herbst hinein, haben die Schausteller aktuell mit einem Totalausfall zu kämpfen und noch ist unklar, wie es in der Adventszeit mit den Weihnachtsmärkten weiter geht. Aus der Kreativität heraus entstand so das sogenannte „Budendorf“. Dabei handelt es sich um einen großen Biergarten mit viel Abstand zwischen den einzelnen Sitzgelegenheiten, gastronomischem Angebot und das alles umrandet von gemütlichen Holzhütten.

Willy Krusig erläuterte Ansgar Mayr und Marc Mehler das Wege- und Hygienekonzept, mit dem sein Unternehmen nun auch die Genehmigung für den Betrieb des Budendorfs beantragen wird. Mayr und Mehler drückten den Unternehmern die Daumen für eine schnelle und unbürokratische Lösung, damit die Verluste des Jahres 2020 wenigstens etwas abgemildert werden.